Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies. Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelles aus dem Betrieblichen Gesundheitsmanagement im Bistum Trier

Termine, Veranstaltungen, Aktionen, Nachrichten

8. Firmenlauf in Trier

Rund 30 Kolleginnen und Kollegen aus dem Bistum nahmen am Firmenlauf in Trier teil

Die Wetterbedingungen waren sehr gut und die Vorbereitung stimmte auch. So gingen am 25. Mai die Kolleginnen und Kollegen beim Trierer Firmenlauf an den Start. Dabei waren nicht nur Mitarbeitende aus dem BGV, sondern auch vom Angela-Merici-Gymnasium, dem Bistumsarchiv, der Diözesanstelle Weltkirche, den Kitas Maria Himmelfahrt Rappweiler und St. Jakobus Birkenfeld, den Lebensberatungen Trier und Wittlich, dem Pastoralen Raum Schweich, der Pfarrei St. Matthias Neuwied, der Pfarreiengemeinschaft Konz, der Rendantur Prüm und den Sozialen Lerndiensten.


Pilotprojekt "Steh-Besprechungs-Raum"

 

Im Konferenzraum G 16 stehen jetzt Stelen statt Tische und Stühle.
 
„Sitzen ist das neue Rauchen“, meint der Mediziner und Kabarettist Eckart von Hirschhausen. Und der kürzlich veröffentlichte Gesundheitsreport 2021 der Deutschen Krankenversicherung kommt zu dem Ergebnis, dass wir Deutsche mittlerweile „Dauer-Sitzer“ geworden sind. Im Schnitt verbringen wir werktäglich 8,5 Stunden im Sitzen, junge Erwachsene sogar rund 10,5 Stunden – vor allem während der Arbeitszeit. Zu lange Sitzzeiten können riskant sein und negative gesundheitliche Effekte wie Verspannungen, Rückenschmerzen, Haltungsschäden hervorrufen. Warum also nicht mal etwas Anderes ausprobieren?
 
Auf Initiative des Steuerungskreises Betriebliches Gesundheitsmanagement Bistum Trier wurde jetzt im Konferenzraum G 16 des BGV ein Steh-Besprechungsraum eingerichtet, der ab sofort genutzt werden kann.
 
Das Stehen ist nicht nur gut für die Gesundheit. Es steigert auch die Denkleistung, fördert eine informelle Atmosphäre und dadurch einen intensiveren Gedankenaustausch und reduziert die Zeit (Steh-Besprechungen sollten nicht länger als 20 Minuten dauern), die üblicherweise für Sitzungen aufgebracht wird. Wenn auch nicht jedes Meeting und jedes Thema dazu geeignet ist, im wahrsten Sinne des Wortes durch-gestanden zu werden, ist eine Steh-Besprechung eine gesunde und effiziente Alternative zur gängigen Sitzungspraxis.
 
Bis Juni 2022 läuft die Pilotphase des Steh-Besprechungsraumes G 16 mit den provisorischen Stelen, die als Ablage für Unterlagen, Tablets oder ein Glas Wasser dienen. Wenn die Möglichkeit der Steh-Besprechung angenommen wird, soll im Anschluss der Pilotphase über die dauerhafte Einrichtung eines entsprechenden Raumes und die Anschaffung eines dazu passenden Mobiliars entschieden werden. Der Steuerungskreis Betriebliches Gesundheitsmanagement Bistum Trier freut sich dazu über Rückmeldungen und Erfahrungsberichte von allen Nutzern des Steh-Besprechungsraumes.
 
Noch ein Hinweis zur Nutzung in Zeiten von Corona: Aufgrund der Umgestaltung ist im Konferenzraum  G 16 jetzt etwas mehr Platz. Daher kann dieser Raum als Steh-Besprechungsraum für max. 5 Personen zugelassen werden. Sobald alle Teilnehmenden den Stehplatz aufgesucht haben und den Abstand einhalten, kann die Maske abgesetzt werden. Wenn alle Teilnehmer der Besprechung vollständig geimpft oder genesen sind, kann auf den Abstand und auch auf das Tragen einer Mund-Nase-Maske verzichtet werden.
 
Der Steuerungskreis Betriebliches Gesundheitsmanagement hofft auf rege Annahme und wünscht gute und gewinnbringende Gespräche im Steh-Besprechungsraum.


 

„Ein starker Rücken beginnt im Kopf“

Ihre Gesundheit ist uns wichtig! Seit August 2020 gibt es die Steuerungsgruppe Betriebliches Gesundheitsmanagement, welche die Maßnahmen für die Mitarbeitenden des Bistums Trier professionalisieren möchte. Dieses Gremium ist aus dem ehemaligen Gesundheitszirkel erwachsen und arbeitet an übergeordneten und strategischen Themen, die sowohl für den einzelnen Mitarbeitenden als auch für die gesamte Organisation bedeutsam sind.

Das Betriebliche Gesundheitsmanagement wird an den verschiedensten Themenschwerpunkte arbeiten. Die Jahre 2021 und 2022 stehen unter dem Motto: „Ein starker Rücken beginnt im Kopf“.

Muskel und Skeletterkankungen sind eine der häufigsten Erkrankungen im beruflichen Kontext. Hierzu wird es verschiedene Angebote für Sie geben. Lassen Sie sich überraschen.


 

Der Steuerungskreis Betriebliches Gesundheitsmanagement

Nach der Sommerpause sind personelle Veränderungen im Steuerungskreis Betriebliches Gesundheitsmanagement mitzuteilen.

Zwei Kolleginnen und ein Kollege sind bzw. scheiden zum Jahresende aus Altersgründen und Eintritt in den Ruhestand aus dem Bistumsdienst aus. Der Steuerungskreis bedankt sich ganz herzlich an dieser Stelle bei Frau Anne Schreiber, Frau Jutta Steinlein und Herrn Michael Weyand für die konstruktive Zusammenarbeit und das Engagement in den letzten 4 Jahren. Wir wünschen den Kollegen alles Gute und Gottes Segen für ihren weiteren Lebensweg.


Mit großer Freude heißen wir die neuen Mitglieder im Steuerungskreis Betriebliches Eingliederungsmanagement willkommen: Frau Julia Fröder, Frau Vera Wolff und Herr Johannes Eiswirth. Ihnen allen liegt das Thema „gemeinsam gesunde Arbeitsverhältnisse schaffen“ am Herzen, das wir zukünftig weiter gemeinsam angehen wollen.


Der Steuerungskreis konstituiert sich nach den Sommerferien wie folgt: 

  • Thomas Berenz, ZB 1.5.1 Erwachsenen- und Familienbildung
  • Paul Claes, ZB 2.5.3 Arbeitsschutz und –sicherheit
  • Anne Ferner-Steuer, SB 1.4 Ideen- und Beschwerdemanagement
  • Julia Fröder, Sb 3.1 Kommunikation
  • Johannes Eiswirth, SoMAV-Vertreter
  • Monika Klassen, MAV I Vertreterin
  • Beate Kloy, SB 2.1 Personalfürsorge
  • Nicole Simons, SB 2.2 Personalentwicklung
  • Gaby Heidemann, GesamtMAV Vertreterin

Das Gremium wird von Beate Kloy (SB 2.1: Personalfürsorge) und Nicole Simons (SB 2.2 Personalentwicklung) koordiniert.

Veranstaltungen zur Betrieblichen Gesundheitsförderung

  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  1.  
  2.  
  3.  
  4.  
  5. 1
  6. 2
  7. 3
  1. 4
  2. 5
  3. 6
  4. 7
  5. 8
  6. 9
  7. 10
  1. 11
  2. 12
  3. 13
  4. 14
  5. 15
  6. 16
  7. 17
  1. 18
  2. 19
  3. 20
  4. 21
  5. 22
  6. 23
  7. 24
  1. 25
  2. 26
  3. 27
  4. 28
  5. 29
  6. 30
  7. 31
1-6 von 8

Dienstag 12.07.2022

Dienstag 27.09.2022

Donnerstag 29.09.2022

Samstag 31.12.2022

1-6 von 8