Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner ablegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Arbeitsschutz im Bistum Trier

Wir beraten den Arbeitgeber und sonstige für die Unfallverhütung verantwortliche Personen insbesondere bei 

  • der Planung; Ausführung und Unterhaltung von Betriebsanlagen,
  • der Beschaffung von technischen Arbeitsmitteln,
  • der Auswahl und Erprobung von Körperschutzmitteln und
  • der Gestaltung der Arbeitsabläufe, der Arbeitsumgebung und sonstigen Fragen der Ergonomie.

Gerne unterstützen wir

  • bei der Erstellung der Gefährdungsbeurteilung
  • durch regelmäßige Begehung und Überprüfung der Arbeitsstätte
  • bei der Erstellung von Unfallanzeigen und Untersuchung der Unfälle
  • bei der Beschaffung einer Bildschirmarbeitsplatzbrille

Unser Angebot erweitert sich durch

  • Unterweisungsveranstaltungen über Erste Hilfe, Brandschutz, Unfallversicherung und viele weitere Themen
  • Ausbildung von Brandschutzhelfern und Leiterprüfern
  • Prüfung von Spielgeräten in Kindertageseinrichtungen, Schulen und weiteren eigenen Dienststellen des Bischöflichen Generalvikariates Trier
  • Prüfung der Sporthalle und Sportgeräten in den Schulen,
  • Prüfung von elektrischen Betriebsmitteln in den Kirchengemeinden und eigenen Dienststellen des Bischöflichen Generalvikariates Trier

Wir stellen uns vor:

Herzlich willkommen auf den Info-Seiten des Arbeitsschutzes im Bistum Trier. Sollten Sie Fragen und Anregungen zu unsere Internetseite haben, können Sie sich gerne an uns wenden.

Für die sicherheitstechnische Betreuung im Bistum Trier sind zwei Fachkräfte für Arbeitssicherheit eingesetzt. Sie betreuen das Bischöfliche Generalvikariat und die eigenen Dienststellen. Sie werden von sechs Sicherheitsinspektoren unterstützt, die für die Kirchengemeinden und Kindertageseinrichtungen der Kita gGmbH Trier, Koblenz und Saarbrücken der erste Ansprechpartner sind.