Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner ablegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Betriebliches Eingliederungsmanagement

BEM ist ein Prozess, der erkrankten Mitarbeitenden nach längeren Ausfallzeiten die Rückkehr an den Arbeitsplatz ermöglichen soll. Es soll helfen, eine länger andauernde bzw. wiederholt auftretende Arbeitsunfähigkeit möglichst zu überwinden und einer erneuten Erkrankung vorbeugen.

  • Arbeitsunfähigkeit vorbeugen – Prävention
    • Vermeidung von arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren
    • Gesundheitsförderungsmaßnahmen
    • Informationspolitik
  • Arbeitsunfähigkeit überwinden – Rehabilitation
    • Stufenweise Wiedereingliederung
    • Arbeits- und Belastungserprobung
    • Vermeidung von arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren
  • Arbeitsplatz erhalten – Integration
    • Veränderung des Arbeitsplatzes
    • und/oder der Arbeitszeit
    • eventuell Versetzung
    • Qualifizierungsmaßnahmen